Neues Release aus der Rochuskapelle: Katie Cruel - studio.kaedinger

Neues Release aus der Rochuskapelle: Katie Cruel

Nach andert­halb Jah­ren sehr redu­zier­tem Pro­gramm aus der Rochus­ka­pel­le (in der Pan­de­mie hat­ten wir ein­mal Live­streams, ein­mal dop­pel­te, aber klei­ne Kon­zer­te, und sonst nichts musi­ka­li­sches) ren­nen wir nun mit dop­pel­ter Geschwin­dig­keit: pünkt­lich, bevor die Som­mer­kon­zer­te(!) als Open Air(!) statt­fin­den, kom­men wei­te­re Ver­öf­fent­li­chun­gen aus unse­rer Rei­he der bes­ten Kon­zer­te aus der Kapelle.

Den Beginn machen Fjo­ral­ba Tur­ku und Geoff Good­man als das Duo Kat­ie Cru­el, die im Okto­ber 2017 ein wun­der­bar war­mes, inti­mes Kon­zert gespielt haben. Nur mit Gitar­re und Stim­me, aber mit um so mehr Gefühl und Kön­nen neh­men uns die bei­den Künst­ler mit auf eine Rei­se zwi­schen Alba­ni­en und Ame­ri­ka, Jazz und Blues, Folk und Klas­sik, Tra­di­ti­on und Moderne.

Das Album erscheint zunächst auf Band­camp zum Down­load (wo man wie hier auch in alle Songs rein­hö­ren kann); bei ent­spre­chen­der Nach­fra­ge pro­du­zie­ren wir auch eine CD. Und abge­se­hen vom ohne­hin schon sehr redu­zier­ten Preis von nur 7 EUR pro Release gibt es momen­tan die Mög­lich­keit, die kom­plet­te Dis­ko­gra­phie aus der Kapel­le mit einem Nach­lass von 30% zu erwer­ben – das sind nicht mal 5 EUR pro Album! Mit dem Kauf unter­stüt­zen Sie nicht nur die Künst­ler, son­dern sichern auch den Fort­be­stand der inter­kul­tu­rel­len Rochus­kon­zer­te; das ist min­des­tens eine Win-Win-Win-Situation!

Die kom­plet­te Pro­duk­ti­on – Auf­nah­me, Mix, Mas­ter, Gestal­tung, Tex­te, Lay­out – wur­de (wie schon bei den vor­an­ge­gan­ge­nen Pro­duk­tio­nen) ehren­amt­lich vom studio kaedinger verwirklicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie haben unserer Erklärung zur DSGVO bereits zugestimmt. (Schließen) (Widerrufen)