Geoff Goodman & Monir Aziz

Bit­te beach­ten Sie die wegen der Coro­na­maß­nah­men geän­der­ten Zei­ten und die dadurch not­wen­di­ge Anmel­dung! Alle Infos dazu fin­den Sie hier.

Am Sams­tag, den 24. Okto­ber 2020, spie­len Geoff Good­man & Monir Aziz in der Rochus­ka­pel­le zu Lands­hut im Rah­men der Herbst­kon­zer­te 2020.

East meets West

Die bei­den Musi­ker bewe­gen sich seit vie­len Jah­ren durch man­nig­fal­ti­ge Klang­wel­ten und waren schon mit ihren unter­schied­li­chen Pro­jek­ten in der Kapel­le zu Gast. Als Duo gelingt es ihnen nun gran­di­os und dabei schein­bar schwe­re­los, die sti­lis­ti­schen Eigen­ar­ten der west­li­chen und öst­li­chen Hemi­sphä­re zu einem homo­ge­nen Gan­zen zusam­men­zu­fü­gen; in Good­mans Kom­po­si­tio­nen wer­den die­se Ele­men­te auf spie­le­ri­sche Art inein­an­der ver­wo­ben, sich gegen­sei­tig ergän­zend und befruch­tend. Es ent­steht Musik, die das Kino vor dem inne­ren Auge des Zuhö­rers zu ent­fes­seln ver­mag.

Außer­ge­wöhn­lich ist die Kom­bi­na­ti­on der Instru­men­te Gitar­re, Tab­la und Hang, über­ra­schend das klang­li­che Resul­tat! Raf­fi­nier­te Rhyth­men, schwe­ben­de Sounds flir­ren­der Sai­ten, mys­tisch-getra­ge­ne Har­mo­nien mün­den in ein Klang­kunst­werk ganz beson­de­rer Tie­fe und Aus­strah­lung. Aus­kom­po­nier­te The­men ste­hen im Kon­trast zur frei­en Impro­vi­sa­ti­on, flie­ßen­de Ragas wech­seln mit groove‑, jazz- oder fol­kin­spi­rier­ten Struk­tu­ren.

Geoff Good­man – gui­tar, ban­jo, man­do­cel­lo (USA)
Monir Aziz – tab­la, pan, per­cus­sion (Afgha­ni­stan)

Ver­an­stal­ter ist das Haus Inter­na­tio­nal. Orga­ni­siert und tech­nisch betreut wird das Kon­zert vom studio.kaedinger.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie haben unserer Erklärung zur DSGVO bereits zugestimmt. (Schließen) (Widerrufen)