Embryo mit Deobrat & Prashant Mishra - studio.kaedinger

Embryo mit Deobrat & Prashant Mishra

Am Sams­tag, den 20. Mai 2023, spielt Embryo bei den Früh­lings­kon­zer­ten in der Rochus­ka­pel­le in der Rei­he “Mit­ein­an­der”.

Magi­sche Verbindung

Seit 1969 ist die legen­dä­re Band Embryo aktiv. Auf aus­ge­dehn­ten musi­ka­li­schen Rei­sen ver­stand sie es, eine eige­ne Form von glo­ba­li­sier­ter Groo­ve- und Impro­vi­sa­ti­ons­mu­sik zu ent­wi­ckeln, ohne jemals in einen popu­lä­ren „Eth­no-Touch“ zu ver­fal­len. Die Zusam­men­ar­beit mit Künst­lern aus aller Welt war dabei immer Kern des Konzepts.

Magi­sche Momen­te erge­ben sich nun auch bei der Begeg­nung mit den bei­den Klang­künst­lern und Cou­sins Deob­rat und Pras­hant Mishra aus der nord­in­di­schen Groß­stadt Benares/​Varanasi, die der gro­ßen Musi­ker­dy­nas­tie Bana­ras Ghar­a­na ent­stam­men. Klas­si­sche indi­sche Musik in höchs­ter Voll­endung ver­bin­det sich mit den rhyth­mi­schen Struk­tu­ren, die der aus dem Jazz und Kraut­rock stam­men­de Band­lea­der Embry­os Chris­ti­an Bur­chard ent­wi­ckelt hat und sei­ne Toch­ter Mar­ja seit 2015/​2016 weiterführt.

Mar­ja Bur­chard: Vibra­phon, Marim­ba, uvm.
Maasl Mei­er: Elec­tric Bass uvm.
Niko Scha­bel: Kla­ri­net­te, Saxophon
Deob­rat Mishra: Sitar
Pras­han Mishra: Tabla

Ver­an­stal­ter ist das Haus Inter­na­tio­nal. Orga­ni­siert und tech­nisch betreut wird das Kon­zert vom studio.kaedinger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie haben unserer Erklärung zur DSGVO bereits zugestimmt. (Schließen) (Widerrufen)