Veronica Gonzalez Trio

Am Samstag, den 28. April 2018, spielte das Veronica Gonzalez Trio in der Rochuskapelle in Landshut im Rahmen der Frühlingskonzerte 2018.

Grenzenlose Musik mit unvergleichlicher Stimme

Wenn sie singt, dann transportiert sie das chilenische Lebensgefühl, dann nimmt sie einen mit auf eine Reise nach Mexiko, nach Portugal oder auch nach Irland, Indien, Arabien…

Fernweh‐​Musik“ nennt Veronica Gonzalez den Klang ihrer Lieder „aus acht Ecken der Welt“, gesungen auf siebzehn(!) Sprachen, begleitet von Tanz und Erzählungen (auf Deutsch und – falls nötig – auch in Gebärdensprache…).

Die Multiinstrumentalistin mit der bezaubernd warmen Stimme wurde begleitet von Rodrigo Santa Maria an Gitarre und Gesang und Victor Mamani an Perkussion und Flöte. Jeder brachte seinen Einfluss mit und gemeinsam schafften sie einen energiegeladenen Abend mit Musik aus Lust und Freude, aus Hoffnung und Leidenschaft.

Es wurde getanzt, gelacht, es gab russische Trinksprüche und einen Jodelkurs(!), und so wurde die Band vorgestellt:

Organisiert und technisch betreut wurde das Konzert vom studio.kaedinger.

Livesound, Recording, Mix und Master: studio.kaedinger

1 thought on “Veronica Gonzalez Trio

  • Recht herzlichen Dank für das phantastische Konzert. Frau Veronica Gonzales ist ein regelrechtes Energiebündel. Die Einführungsworte im Flyer haben die Erwartung bestätigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie haben unserer Erklärung zur DSGVO bereits zugestimmt. (Schließen) (Widerrufen)