Estela Sanz Posteguillo & Nélida Béjar

Am Samstag, den 21. Oktober 2017, spielen Estela Sanz Posteguillo & Nélida Béjar in der Rochus-Kapelle in Landshut im Rahmen der Herbstkonzerte 2017.

Moderne Musik mit spanischen Wurzeln

Für Estela Sanz Posteguillo, die in München an­sässige spanische Sängerin, ist „jeder Tag Flamenco“! Als Sti­pen­dia­tin der Fun­da­ción Cristina Heeren in Sevilla wurde sie von Größen wie Arcángel und Laura Vital un­ter­rich­tet. Ihr Spektrum reicht je­doch weit über reinen Flamencogesang hinaus.

Die spanische Komponistin und Pianistin Nélida Béjar verbrachte ihre Kindheit in An­da­lu­si­en und München. Zwischen Klas­sik, elektronischer Musik und Musiktheater lie­gen ihre berührenden Kompositionen, ihr Spiel zwischen Klangtradition und kom­plexer Rhythmik wie ein Sinnbild inter­kultureller Begegnungen.

Lassen Sie sich von ihrem gemeinsamen Projekt, das extra für die Rochuskapelle entstanden ist, verzaubern und mitreißen!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.