Kohelet3

Am Sams­tag, den 29. April 2017, spiel­ten Kohelet3 in der Rochus-Kapel­le in Lands­hut im Rah­men der Früh­lings­kon­zer­te 2017 “Klang­wel­ten”.

Musik und Geschich­ten aus dem Leben

Seit 20 Jah­ren erforscht und zele­briert das Ehe­paar Ewa und Bohdan Hanus­hevs­ky die alte, ursprüng­li­che Volks­mu­sik Ost- und Süd­ost­eu­ro­pas. Bekannt wur­den sie durch ihre kraft­vol­len und lei­den­schaft­li­chen Inter­pre­ta­tio­nen von Volks­mu­sik aus der Ukrai­ne, Bul­ga­ri­en, Geor­gi­en, Grie­chen­land und Maze­do­ni­en. Das ver­bin­den­de Ele­ment in ihrem Reper­toire sind dabei die jid­di­sche Musik und die Musik der Roma.

Jen­seits musik­eth­no­lo­gi­scher Gren­zen und frei von folk­lo­ris­ti­schem Kitsch suchen sie die ener­ge­ti­sche Authen­ti­zi­tät der Volks­lie­der auf die Büh­ne zu brin­gen. Egal ob sehn­suchts­voll, lei­den­schaft­lich, wein-schwer oder leicht und beschwingt: Wir erle­ben bei den Kon­zer­ten von Kohelet3 die archai­sche Kraft die­ser Musik, die spie­le­risch alle Sprach­gren­zen über­win­det.

Ewa Hanus­hevs­ky (Alt-Sax, Vocals), Bohdan Hanus­hevs­ky (Akkor­de­on, Vocals)

2 Gedanken zu „Kohelet3

  • Jetzt war ich bei zwei Kon­zer­ten in der Rochus­ka­pel­le. Beson­ders Kohelet 3 hat mir sehr gut gefal­lenb. Ich wuss­te gar nicht, das so tol­le Kon­zer­te im Lands­hu­ter statt­fin­den. Woll­te nur dan­ke sagen

    Gesi­ne

    • Freut uns sehr, wenn es Ihnen gefal­len hat, vie­len Dank! Im Herbst geht’s mit den Kon­zer­ten wei­ter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.