Jazzango

Am Samstag, den 30. April 2016, spielte die Gruppe Jazzango in der Rochus-Kapelle in Landshut im Rahmen der Frühjahrskonzerte 2016 “Klangdiagonalen”.

Nordische Melancholie trifft südliches Feuer mit der charismatischen finnischen Sängerin Tuija Komi und dem virtuosen moldawischen Akkordeonisten Vlad Cojocaru.

Durch diese ungewöhnliche Klang- Kombination entstehen aus den beliebten und bekannten Bossanovas, Jazz- und Pop- Songs erfrischende Hörerlebnisse. Tango ist selbstverständlich im Mittelpunkt des Programms, nicht nur „der Blues der Finnen“, der finnische Tango, sondern auch der bekanntere argentinische Tango, u.a. von Meister Astor Piazzolla. Tuija singt in verschiedenen Sprachen: In Finnisch, Englisch, Spanisch und Deutsch!

JAZZANGO nimmt seine Zuhörer mit auf eine bewegende aber auch lustige „Achterbahn-Fahrt der Emotionen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.